XT250 Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
KEDO
  Übersicht    Hilfe    Einloggen    Registrieren  
*
22. Oktober 2018, 01:08:05
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Motor  |  Thema: Reparatur CDI Erweiterte Suche
  « vorheriges nächstes »
Seiten 1
Autor
Thema: Reparatur CDI  (Gelesen 324 mal)
« am: 16. Juni 2018, 09:27:34 »
Hunsrueck
Newbie
*
Beiträge: 16



Hallo,

kennt jemand diese Adresse ?
https://www.carmo.nl/index.php?main_page=product_info&cPath=493_497_514_2129_2478&products_id=1031

Hat jemand Erfahrung mit denen ?

Gruß Norbert
Gespeichert
 
Antworten #1
« am: 17. Juni 2018, 05:58:19 »
zwofufzig
Hero Member
*****
Beiträge: 1.039



Hi. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es kostengünstig ist, weil ich die Dinger mal repariert habe.
Zuerst die Box tagelang in Aceton einweichen, um an die Platine zu kommen. danach
( meistens ist es der grosse gelbe Kondensator, kalte Lötstelle ) und danach wieder mit Kunstharz eingiessen.
Also relativ viel Aufwand. Eine Dose Aceton kostet 6 Euro im Baumarkt, Kunstharz weiss ich jetzt nicht, aber
nicht zuviel Härter nehmen, da es zuviel Hitze erzeugt und dann andere Komponenten zerstört ...

Es ist auf jeden Fall eine schöne Schweinerei und gut für die Lunge sowieso
Gespeichert

 
Antworten #2
« am: 17. Juni 2018, 10:08:22 »
Hunsrueck
Newbie
*
Beiträge: 16



Hm,
die haben ja den Festpreis von EUR 221,50.
Von Elektronik verstehe ich schon mal nix.
Eine kalte Lötstelle finde ich vielleicht noch.
Ob die dann aber das einzige Problem da dran war, kann ich nur durch fahren ausprobieren.
Die schreiben, dass sie einen elektronischen Simulator haben, der alle Signale auswertet.
Sie geben 1 Jahr Garantie.
Und mit der Schweinerei habe ich auch nix zu tun.
Da spricht schon was für ...
Gespeichert
 
Antworten #3
« am: 17. Juni 2018, 20:37:59 »
xtsurfer
Jr. Member
**
Beiträge: 43



Preis ist aber auch heftig......   Schockiert
Gespeichert
 
Antworten #4
« am: 18. Juni 2018, 08:29:31 »
Hunsrueck
Newbie
*
Beiträge: 16



Einzige gefundene Alternative ist EINE EINZIGE NEUE CDI in eBay USA für DOLLAR 275 zzgl Dollar 75 Fracht zzgl Zoll, USt usw.
Und ob die dann nach dem langen Lagern noch richtig geht, weiß man auch nicht. Hat jedenfalls dann keine Garantie und zurückschicken mag man die zu den Konditionen auch nicht.

So gesehen sind die Reparaturkosten in Holland dann schon wieder besser ...
Gespeichert
 
Antworten #5
« am: 18. Juni 2018, 18:53:42 »
zwofufzig
Hero Member
*****
Beiträge: 1.039



Tja, XT 250 war seit einigen Jahren schon ein teures Hobby. Ob es jetzt im Bereich Zylinder, Nockenwelle und Co. oder Auspuff ist.
Bald wird es auch wohl keine neuen Auspuff-Anlagen mehr geben ...
Mein alter Yami-Händler sagte immer : je öller, je döller
 :sign34:  
« Letzte Änderung: 18. Juni 2018, 18:56:14 von zwofufzig » Gespeichert

 
Antworten #6
« am: 19. Juni 2018, 07:48:46 »
xtsurfer
Jr. Member
**
Beiträge: 43



190$ und anscheinend nagelneu.....

https://www.regulatorrectifier.com/catalog/1980-1983-yamaha-xt250-cdi-unit
Gespeichert
 
Drucken  Seiten 1
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Motor  |  Thema: Reparatur CDI « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

    
concern-poster
concern-poster
concern-poster
concern-poster