XT250 Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
KEDO
  Übersicht    Hilfe    Einloggen    Registrieren  
*
16. Dezember 2018, 09:11:51
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Pflege  |  Thema: Pflege der elektrischen Steckverbinder Erweiterte Suche
  « vorheriges nächstes »
Seiten 1
Autor
Thema: Pflege der elektrischen Steckverbinder  (Gelesen 5596 mal)
« am: 29. Juni 2011, 12:44:41 »
3y3joe
Jr. Member
**
Beiträge: 23



Ich habe meine XT oft im Winter gefahren, und daher ist die Korrosion der Steckverbinder natürlich entsprechend stärker,  besonders durch den Salznebel auf bundesdeutschen Strassen:((
Ein gutes Universalmittel zur Kontaktreinigung ist Kontakt 60 , das entfernt alle möglichen Oxidhäute von den Kontakten.
Der Hersteller schreibt auch , dass es eine gewisse Schutzwirkung hat, aber genau daran glaube ich nicht (gilt meiner Meinung nach für alle Kontaktmittel)
Denn: Die Oxidhaut wird bei allen Mitteln ja durch eine mehr oder minder aggressive Chemie entfernt, und wenn dann Reste des Kontaktreinigers auf den Kontakten verbleiben, und das auch noch sehr lange, da die Gummitüllen (wo vorhanden) unter Umständen recht dicht sind, dann führt das mit Sicherheit zu einer anderen Oxidhaut, die unter Umständen
das Kontaktmaterial noch mehr schädigt. Die Freude über kleine Übergangswiderstände, die unserer 6 Volt Anlage so gut tun, ist dann nur von kurzer Dauer.
Ich nehme nach der "chemischen" Reinigung immer 70% Alkohol (der ist am billigsten und taugt prima dafür) und spüle die gereinigten Kontakte nochmal gründlich ab.
Danach lasse ich die Kontakte gut austrocknen, bevor ich sie wieder zusammenstecke.

Man kann auch die zusammengesteckten Kontakte zusätzlich mit Sprühfett wie Motorraumkonservierung oder Hohlraumversiegelung einsprühen, und somit eine zusätzliche Dichtigkeit gegen eindringendes Waser erreichen.
Allerdings muss dann wirklich gewähleistet sein, dass das Fett wirklich dicht ist.
Eine kleine Undichtigkeit die Wasser eindringen lässt , welches dann nur sehr langsam wieder herausverdunstet, verschlimmert das ganze dann eher wieder.
Gespeichert

was lange gärt wird endlich Most:)  jetzt habe ich es also letztendlich doch geschafft in den erlauchten Kreis der xt 250 fans aufgenommen zu werden:)
 
Drucken  Seiten 1
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Pflege  |  Thema: Pflege der elektrischen Steckverbinder « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

    
concern-poster
concern-poster
concern-poster
concern-poster