XT250 Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
KEDO
  Übersicht    Hilfe    Einloggen    Registrieren  
*
14. Dezember 2017, 11:14:10
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Fahrwerk  |  Thema: Gummiteile auf dem Motorblock gefunden! Erweiterte Suche
  « vorheriges nächstes »
Seiten 1 2
Autor
Thema: Gummiteile auf dem Motorblock gefunden!  (Gelesen 5603 mal)
Antworten #15
« am: 09. Mai 2011, 06:13:31 »
vortex32
Full Member
***
Beiträge: 105



Bei mir ist es umgekehrt das motorat fahrt mit mir und ich nicht mit dem motorad  Lächelnd
Gespeichert
 
Antworten #16
« am: 28. Juni 2011, 09:30:01 »
Moooarc
Jr. Member
**
Beiträge: 25



Ich sollte vieleicht das Motorrad erstmals eine Zeitlang tragen bis ich das richtige Gewicht habe.
Ne, der Dämpfer hält das schon aus ich werde mir so einen Gummipuffer Basteln (Foto folgt) da hab ich auch was zum Schrauben.
Ich danke allen für die schnelle Hilfe.
 ;DGruß Josef


Ich hab auch diese roten Brösel auf dem Block. Hast du deinen "Neuteil" schon eingebaut, Fotos und 'ne kleine Anleitung?
Gespeichert
 
Antworten #17
« am: 18. August 2011, 13:35:15 »
Moooarc
Jr. Member
**
Beiträge: 25



*push*

@Josef: Hast du dir schon so einen Gummipuffer gebastelt? Wie schon geschrieben, wär ich auch an einem interssiert. Wär nett, wenn du mir auch einen Nachbau oder zumindest eine Anleitung zur Verfügung stellen könntest.

Gruß Marc Smiley
Gespeichert
 
Antworten #18
« am: 02. März 2012, 23:02:36 »
Moooarc
Jr. Member
**
Beiträge: 25



Hallo wollte mal nachfragen ob sich etwas bei Josef ergeben hat, oder jemand anderes noch seinen Senf dazu geben möchte.

Gespeichert
 
Antworten #19
« am: 29. März 2012, 18:28:49 »
Dr.Bronko
Jr. Member
**
Beiträge: 44



ich würde mich einfach mal anschließen das ding ist komplett raus bei mir. also wenn du die dinger verkauft:) sag bescheid
Gespeichert
 
Antworten #20
« am: 18. November 2012, 22:05:49 »
Franz
Full Member
***
Beiträge: 145



Hallo im Forum,

ich bin zwar schon eine ganze Weile angemeldet (seit der XT-250 Restauration im vergangenen Winter) und lese gelegentlich mal mit, aber das ist mein erster Beitrag- darum vorerst ein HALLO!

Ich hatte auch das Problem mit dem kaputten Anschlag.
Ein Gummipuffer hat Abhilfe geschaffen.
Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube, es war der KE 50x35 von der Firma Stöffl, der gepasst hat wie die Faust aufs Auge Smiley.
Die Bohrung (Ø14 oder Ø16??) habe ich mangels Werkzeug mit einem Stufenbohrer hingekriegt. Den Gummi habe ich halt mit einem kleineren Bohrer gebohrt- der dehnt sich ohnehin.

Beste Grüße
Franz
Gespeichert
 
Antworten #21
« am: 04. August 2017, 11:28:30 »
XT-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 2



Hallo an die Gemeinde. Mein Projekt heisst meine ALTE XT fertig machen. Beim herausschieben aus der Garage meiner Eltern ist mir das Rosavioletteetwas aufgefallen. Hier lese ich es wieder Smiley meine XT hat nun 100511km auf dem Buckel. Nach 18 Jahren beim 5 Tritt war sie an, hat aber geklappert ohne Ende. Muss also alles neu eingestellt werden. Bei der Firma Mädler oder anderen Maschinenbaufirmen, kann man diese Anschlaggummis bekommen, kostet unter 10 Euro. Was toll wäre wenn man die Länge und den Durchmesser und vielleicht sogar ein Bild hätte.  Ich werde es erst nach der HU (VOLL-HU) machen, die Prüfer kennen sich nur mit neuen Moppeds aus...und welcher Tomasellilenker nicht drauf gehört....
Hat nun einer von euch den Puffer gemacht? Würde mich über schnelle Antworten freuen.
Gespeichert
 
Antworten #22
« am: 04. August 2017, 20:01:52 »
Franz
Full Member
***
Beiträge: 145



Servus XT Fahrer, deine XT hat ja schon sehr viele Kilometer  :101:.
Hast du sie im Ölkreislauf eh entlüftet beim Öl nach so langer Standzeit - ich weiß nicht, ob's erforderlich ist, aber ich würde es schon tun- gerade wenn's gleich so klappert.

Meine Bezugsquelle siehe oben (allerdings über die Firma, evt. auch bei Haberkorn Ulmer, Halder, Stöffl, etc. bestellt).

Beste Grüße
Franz
Gespeichert
 
Antworten #23
« am: 03. November 2017, 20:14:52 »
Poncherello
Newbie
*
Beiträge: 4



Moin,

gönne meiner 3Y3 grad auch mal wieder ne Teilrestaurierung.
Hatte mich die letzten Wochen schon öfter gefragt was da klingelt. Auch der Puffer weg! Werde morgen mal messen was reinpassen könnte.
Leider sind auch die Gummis vom Auffahrschutz teils gerissen und das Lager der Winkelstangenaufhängung  Huch

Hat dazu jemand ne Bezugsquelle oder nen Handmade Tipp?

Servus
Gespeichert
 
Antworten #24
« am: 04. November 2017, 15:29:07 »
Poncherello
Newbie
*
Beiträge: 4



Habe was gefunden.

Nehme dieses Gummirad von nem Möbelbrett o.ä.

Hat Außendurchmesser 50m und wird auf 13,8 innen aufgebohrt. Solllte dann passen.
Gespeichert
 
Drucken  Seiten 1 2
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Fahrwerk  |  Thema: Gummiteile auf dem Motorblock gefunden! « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

    
concern-poster
concern-poster
concern-poster
concern-poster