XT250 Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
KEDO
  Übersicht    Hilfe    Einloggen    Registrieren  
*
17. Juni 2019, 16:12:48
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Pflege  |  Thema: Vergaserreiniger (Silkolene?) - WOHER??? Erweiterte Suche
  « vorheriges nächstes »
Seiten 1
Autor
Thema: Vergaserreiniger (Silkolene?) - WOHER???  (Gelesen 6956 mal)
« am: 28. August 2006, 20:00:42 »
Crazystevie
Jr. Member
**
Beiträge: 42



Hallo Leute,

im Vergaser-Thread war die Rede von dem Wundermittel von Silkolene.

Weiss zufällig jemand, wo man das Zeugs noch her bekommt? Bei meiner
Suche fand ich ausschließlich Vergaserreiniger in Spraydosen, was aber
bestimmt nicht so gut ist wie eine nächtliche Badekur?!

Also, woher nehmen??


Gruß

Stevie
Gespeichert
 
Antworten #1
« am: 28. August 2006, 22:17:20 »
Lippa
Sr. Member
****
Beiträge: 442



Einfach mal beim örtlichen Auto Teiledealer direkt fragen. Am besten bei einem der nicht zu ner Ladenkette gehört, die Leute beliefern meist seit ca. 100 Jahren die freien Werkstätten und kennen die guten Sachen.

Support your local dealer :426:

Im Baumarkt gibt's viele wirklich gute Mittel gar nicht mehr. So musste ich neulich feststellen, dass zum Beispiel ein super Gummikleber (für Schusohlen... und Sitzbezüge, Kunstlerder...) nicht mehr im Sortiment ist.

Warum? Wer repariert den heute noch Schuhe? :035: Die gibt's doch bei Deichmann :011:

Du kannst es aber auch mal mit Koregatabs versuchen, soll gut funktionieren, ist günstig und greift den Guss des Vergasers nicht an. (Werd es selbst bei Gelegenheit mal testen.) (Rolf, der Vergaser kommt bald. Grinsend)

Einige Leute haben auch mit Zitronensäure experimentiert. Allerdings sind viele Vergaser sehr empfindlich dagegen und verfärben sich. Daher bin ich hier skeptisch. Für die Messing Düsen soll es aber gut zum Reinigen funktionieren.

Egal was du letzten Endes machst, schreib mal wie es gelaufen ist.
« Letzte Änderung: 29. August 2006, 05:14:05 von Lippa » Gespeichert
 
Antworten #2
« am: 29. August 2006, 04:14:05 »
XT250_Rolf
Globaler Moderator
*****
Beiträge: 266



Tja,

viele gute Mittelchen sind auch dem allgemeinen Ökotrip zum Opfer gefallen.
Hier die Produkte von Fuchs Silkolene...........

http://www.fuchs-silkolene.de/scripts/db4web_c.exe/dps/FuchsSilkolene/scripts/mainframe.d4w?sid=30071623&mm=2

Denen würd ich mal ne Mail schreiben wo denn das gute ME 2 zu beziehen ist.
Die haben ein Spray im Angebot welches zur Vergaserreinigung geeignet ist.
Kann sein das das es das auch im Kanister zu beziehen ist und dann als Tauchbad benutzt werden kann........

Ich habe mir mal die Freiheit genommen und den schweizer Schrauber angeschrieben und gefragt wo man das Zeug bekommt. Ist ja ne gewerbliche Bude dahinter welche die Produkte verkauft. Mal sehen was der so schreibt.

Rolf
Gespeichert
 
Antworten #3
« am: 29. August 2006, 14:15:17 »
Crazystevie
Jr. Member
**
Beiträge: 42



Denen würd ich mal ne Mail schreiben wo denn das gute ME 2 zu beziehen ist.
Die haben ein Spray im Angebot welches zur Vergaserreinigung geeignet ist.
Kann sein das das es das auch im Kanister zu beziehen ist und dann als Tauchbad benutzt werden kann........

Ja, das habe ich gemacht! Die ernüchternde Antwort von denen:

Hallo Stefan,

mit dem Vergaserreiniger muß ich dich leider enttäuschen. Wir haben nur den
in Spraydosen.

Mit freundlichen Grüßen
 
i.A. Thomas Bechler
 
FUCHS EUROPE SCHMIERSTOFFE GMBH
Key Account Manager Fuchs Silkolene
Friesenheimer Str. 9
68189 Mannheim
Tel. 0621-3701 768
Home Office: 05164-801136
Fax: 05164-801135
Mobil: 0178- 3701000
E-Mail: thomas.bechler@fuchs-europe.de
www.fuchs-silkolene.com
 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Bickel, Simone
Gesendet: Dienstag, 29. August 2006 08:09
An: Bechler, Thomas
Betreff: WG: Anfrage aus dem Internet (WWW.FUCHS-SILKOLENE.DE)

 


FUCHS EUROPE SCHMIERSTOFFE GMBH
Marketing Services
Friesenheimer Straße 15
68169 Mannheim
Tel.: 0621 3701-402
Fax: 0621 3701-414
E-Mail: simone.bickel@fuchs-europe.de
www.fuchs-europe.de
www.fuchs-silkolene.de

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: webmaster@fuchs-europe.de [mailto:webmaster@fuchs-europe.de]
Gesendet: Dienstag, 29. August 2006 06:48
An: zentrale@fuchs-europe.de
Betreff: Anfrage aus dem Internet (WWW.FUCHS-SILKOLENE.DE)

Anfrage über www.fuchs-europe.de
Gespeichert
 
Antworten #4
« am: 29. August 2006, 19:05:27 »
Lippa
Sr. Member
****
Beiträge: 442



Die Fotos in dem Bericht sehen schon etwas betagt aus.

Gut möglich das die das Zeug schon nicht mehr im Programm haben.

Ich werd's mit Corega Tabs jedenfalls demächst mal antesten Grinsend:

Hier noch ein Auszug aus "offroadforen.de":

moin auch
Twin hat schon recht, Ventile und Steuerzeiten kannste erst mal ausklammern
warscheinlich sind die Vergaser verharzt
wenn Sprit in der Schwimmerkammer ankommt, aber nichts in die Brennräume gelangt bleiben ja nur die Düsen
das richtige währe jetzt die Vergaser zu zerlegen und mit nem Ultraschallbad sauber zu machen
aber wer hat schon sowas
was auch sehr schön putzt ist, jetzt nicht lachen , Corega Tabs
was die müden Beisserchen sauber kriegt hilft auch bei so was weiter.

Hier ein zweiter Auszug

moi auch

du kannst ruhig mal den ganzen Versager zu den ollen Beisserschen in den Zahnputzbecher stecken
das hilft die Kanäle sauber zu bekommen
anschliessend den Gaser mal in Spiritus schwenken
das bricht die Oberflächenspannung vom Wasser und spült die Reste aus
dann mit Pressluft ausblasen

Einfach versuchen. Eine Packung kostet ca. 2,50 Euro im Discounter. :101:

Gespeichert
 
Antworten #5
« am: 27. März 2011, 15:20:34 »
vortex32
Full Member
***
Beiträge: 105



Jungs das habe ich auch schon gehoert klapt das wirklich mit den brause tebletten?
Ok ich werde es auch versuchen
Hier das habe ich mir bestellt bei kedo
40664 SHELL Vergaser-Reiniger/Entkalker 1l (zum Einlegen des Vergasers, mehrfach verwendbar)
Gespeichert
 
Drucken  Seiten 1
XT250 Forum  |  Werkstatt  |  Pflege  |  Thema: Vergaserreiniger (Silkolene?) - WOHER??? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

    
concern-poster
concern-poster
concern-poster
concern-poster