XT250 Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
KEDO
  Übersicht    Hilfe    Einloggen    Registrieren  
*
27. April 2018, 03:53:19
XT250 Forum  |  Neueste Beiträge Erweiterte Suche
 
Seiten: [1] 2 3 ... 10

 1 
 am: 15. April 2018, 19:43:36 
Begonnen von slotti23 - Letzter Beitrag von Frank M
... und die Blinker innen mit Alu-Folie bekleben

die früher 500er Blinker haben ein richtiges Reflektorblech drin, das sollte auch bei der 250er passen und bringt tatsächlich was.

 2 
 am: 15. April 2018, 16:43:07 
Begonnen von slotti23 - Letzter Beitrag von zwofufzig
Hallo  Smiley Ich hatte mir solche LEDs auch mal bestellt. Was soll ich sagen ... danach entsorgt. Besser die Masse-Verbindung mit größerem Querschnitt verlegen und die Blinker innen mit Alu-Folie bekleben

 3 
 am: 14. April 2018, 10:02:51 
Begonnen von slotti23 - Letzter Beitrag von Frank M
Birnchen raus, LED rein wird so nicht funktionieren.

In Kürze, die Blinkerkontrolllampe muss anders verdrahtet werden und du brauchst ein lastunabhängiges Blinkrelais.
 
Andreas hat das im SR-Forum mal schön für die SR-Elektrik beschrieben, das gleiche Prinzip gilt aber auch für die XT250.
http://www.sr500.de/wbb3/thread.php?threadid=43669&hilight=lastunabh%E4ngiges

Die von dir verlinkten SMD-LEDs mit 6000 Kelvin haben eine eher blauweiße Lichtfarbe. Die orangenen Blinkergläser allein werden nicht dazu in der Lage sein daraus einen gelb blinkenden Blinker zu machen. D. h. nach dem Umbau blinken deine Blinker damit eher blaugelblich weiß.


 4 
 am: 12. April 2018, 10:03:31 
Begonnen von slotti23 - Letzter Beitrag von Hunsrueck
Hm, für EUR 6 incl Versand probier es doch einfach.
Erlaubt ist das in Deutschland jedenfalls nicht.
Aber Hauptsache es blinkt.
Die Idee halte ich für gut. Wenn ich nicht schon den 12V-Regler hier liegen hätte und komplett auf 12V umbauen wollte, würde ich das auf jeden Fall mal testen.

Gruß Norbert

 5 
 am: 12. April 2018, 09:30:42 
Begonnen von slotti23 - Letzter Beitrag von slotti23
Hab auf ebay LED Lampen (für Blinker) gefunden Bezeichnung ist auch BA15S
https://www.ebay.de/itm/4X-Lampe-6V-1156-BA15S-12-SMD-Rucklicht-Bremslicht-LED-WEIs-6000K-HK-Post/362271050618?hash=item5459098b7a:g:wyAAAOSwWSZaq3CH

kann mir jemand sagen ob das so einfach funktioniert ( Plug & play)?


 6 
 am: 09. April 2018, 20:00:29 
Begonnen von joeschmack - Letzter Beitrag von joeschmack
Hi,

nach 2 zuvor bereits gelungenen Restaurationen war das der dritte komplette Neuaufbau einer XT250 aus hunderten von Einzelteilen. Nur noch die beiden Seitendeckel muss ich noch lackieren und bekleben. Und die Kiste mit meinen Söhnen aus dem Keller ans Tageslicht befördern.

Rückblickend war es doch mehr Arbeit, als erwartet, da ich u.a. auch den Zylinderkopf komplett zerlegen, die Nockenwelle neu lagern, Ventile erneuern und mehrere Gewinde am Kopf reparieren musste. Jetzt ist alles zusammen und ich werde in den nächsten Tagen den ersten Startversuch machen.

An Teilen habe ich jetzt immer noch 2 volle Kisten mit u.a. einem Ständer, Tacho, Vergaser, Tank, Aufkleber, einer Schwinge usw. So hat das mit der 3. XT im letzten Winter auch angefangen ... mal sehen, ob im nächsten Winter das 4. Projekt ansteht. Eine XT mit schwarzem Tank habe ich noch nicht ...

Beste Grüße,
Joe Schmack

 7 
 am: 24. März 2018, 21:21:40 
Begonnen von joeschmack - Letzter Beitrag von Franz
Servus JoeSchmack,

die Bilder sehen ja toll aus - bist du inzwischen schon weitergekommen an der XT?

Beste Grüße
Franz

 8 
 am: 19. März 2018, 21:53:12 
Begonnen von MaxlvomDach - Letzter Beitrag von joeschmack
Innenabzieher aus China gibt es bei eBay für ein paar Euro. Die Dinger sind ziemlich mies, aber für ein paar Mal halten sie. Und das Innenlager gibt es bei KEDO auch günstig. Wichtiger ist natürlich das Hauptlager bei der Kette, aber wenn man schon alles offen hat ...

Falls Du in meiner Nähe (Nähe Bonn u. Bad Neuenahr) wohnst, kannste ja meine China-Abzieher ausleihen kommen.

JS

 9 
 am: 19. März 2018, 17:27:24 
Begonnen von MaxlvomDach - Letzter Beitrag von zwofufzig
Das Erneuern des rechten Nadellagers ist eine kniffelige Aufgabe. Dafür braucht man einen Innen-Abzieher. So ähnlich wie beim Autogetriebe. Dort wird es Pilot-Lager genannt. Wenn es nicht zerbröselt ist... Weitermachen  Cool

 10 
 am: 18. März 2018, 21:31:33 
Begonnen von MaxlvomDach - Letzter Beitrag von joeschmack
Die Revision würde ich nicht vom km-Stand abhängig machen. Erst, wenn der Motor Zicken macht, also Geräusche oder nicht mehr gut läuft, würde ich Aufwand treiben.
Und wenn die Kiste gut gewartet wird, sind 40T und mehr, ohne Revision drin.
Aber wenn Du jetzt schonmal so weit bist, tausche die beiden Nockenwellenlager. Die Kosten nicht die Welt.

JS

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 
    
concern-poster
concern-poster
concern-poster
concern-poster